Einladung zum Heimatabend

Reiseerlebnisse eines Holzländers

- Transsibirische Eisenbahn -

Eine individuelle Reise von Moskau bis Peking

Donnerstag, 26.09.2019, 19:30 Uhr,

Heimatmuseum „Altes Sudhaus“, 07639 Klosterlausnitz, Geraer Straße 20

 

Vor fast 10 Jahren unternahmen 2010 die beiden Holzländer Lutz Krüger und Jörg Friedrich

eine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn - unterteilt in vier Reiseetappen.

 

Zunächst ging es mit dem Flugzeug von Leipzig über Dresden und Wien nach Moskau.

Nach einem Stadtrundgang in Moskau, erfolgte der Start mit der Transsib bis zum Ural.

Die zweite Etappe führte nach Irkutsk und dann mit dem Bus zum Baikalsee.

Als drittes Etappenziel stand Ulan-Bator auf dem Programm.

Mit dem Auto ging es durch die mongolische Steppe westwärts nach Karakorum,

dem Hauptsitz von Tschingis Khan.

 

Danach im vierten Teil durch die Wüste Gobi bis nach Peking,

mit Besuchen z.B. an der Großen Mauer oder der Verbotenen Stadt.

Der Heimatverein Bad Klosterlausnitz e.V. lädt alle Interessierten zu einem Vortrag

von und mit Lutz Krüger ein.

 

Eintritt 2,00 Euro / Vereinsmitglieder frei!